Empfohlen
Core Elec auf dem Odroid C2 mit Netflix, Sky Go und Amazon (Update)

Core Elec auf dem Odroid C2 mit Netflix, Sky Go und Amazon (Update)

In diesem Blog-Eintrag will ich ein kurzes Update bezüglich der Nutzung von Netflix, Sky Go und Amazon auf dem Odroid C2 geben. Da die Entwicklung sehr schnell voran geht und es sich deswegen das ein oder andere in der Einrichtung geändert hat, soll dieser Blog-Post eine aktualisiert Version von http://www.sandrology.de/netflix-amazon-prime-und-sky-go-auf-dem-odroid-c2-mit-kodi-18-libreelec-nutzen/ sein. Was hat sich geändert? Libre Elec heißt jetzt Core Elec Neues Tool zum Schreiben des Images auf die SD-Karte Download-Link aktualisiert Update der Netflix Repo URL Und hier dazu…

Weiterlesen Weiterlesen

Günstiges Smart Home System für Smart Gardening

Günstiges Smart Home System für Smart Gardening

Smart Gardening ist gerade voll im Trend. Klar, denn die Vorteile den Garten automatisch bewässern zu lassen liegen auf der Hand: Effektive Bewässerung in den frühen Morgenstunden, die eine optimale Wasserzufuhr ohne Verdunstung gewährleistet. Geringerer Wasserverbrauch durch einstellbare Bewässerungszeit. Integration weiterer Sensoren wie Regenmesser und Bodenfeuchtigkeitssensor. Keine Urlaubsvertretung mehr notwendig ;-). Allerdings sind die Kosten für den Einsteig in das Smart Gardening nicht zu unterschätzen. Komplettsysteme von Gardena kosten mehrere Hundert Euro und man landet schnell im oberen dreistelligen Bereich….

Weiterlesen Weiterlesen

Netflix, Amazon Prime und Sky Go auf dem Odroid C2 mit LibreELEC nutzen

Netflix, Amazon Prime und Sky Go auf dem Odroid C2 mit LibreELEC nutzen

EDIT vom 06.07.2019: Für ein funktionierendes Netflix Plugin geht es hier lang. EDIT vom 20.01.2018:  Wie schon in den Kommentaren erwähnt, ist es notwendig, für die Funktionalität die sogenannte „libwidevinecdm.so“ Bibliothek herunterzuladen. Beim Schreiben des Eintrags habe ich das leider vergessen – sorry dafür. Als Ergänzung zur Installation der Bibliothek sind mir im Moment zwei Möglichkeiten bekannt: 1) Man benutzt das Script „getwidevine.sh„. Dafür müssen einfach folgende Befehle auf der Kommandozeile ausgeführt werden: wget www.sandrology.de/downloads/getwidevine.sh chmod +x getwidevine.sh ./getwidevine.sh Das Script…

Weiterlesen Weiterlesen

Banana Pi als NAS mit SATA-Port Multiplier betreiben

Banana Pi als NAS mit SATA-Port Multiplier betreiben

Wer seinen Banana Pi als NAS betreiben will, bekommt sehr schnell Schwierigkeiten den Speicherplatz zu erweitern. Schließlich hat der Banana Pi nur einen Sata-Port und deswegen ist es standardmäßig nur möglich eine Festplatte mit SATA-Anschluss anzuschließen. Glücklicherweise gibt es die Möglichkeit an den SATA-Port einen weiteren RAID-Controller anzuschließen über den mehrere SATA-Festplatten eingebunden werden können. Wie man das realisiert, werde ich im folgenden Blog-Eintrag zeigen. Verwendete Hardware: Syba Hardware Port Multiplier: Mit diesem SATA-Port-Multiplier ist es möglich einen SATA-Port auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Google Drive als Laufwerk auf dem Banana Pi mounten

Google Drive als Laufwerk auf dem Banana Pi mounten

Wer seine Daten auf dem Google-Drive Cloud-Speicher lagert, möchte eventuell unkompliziert und transparent auf seine Daten zugreifen ohne vorher eine komplette Synchronisation durchzuführen. Gerade auf dem Banana Pi oder Raspberry Pi kann da schnell der Speicherplatz zur Neige gehen. In diesem Blog-Eintrag werde ich beschreiben, wie man ein Google-Drive-Speicher im Banana Pi als Laufwerk mit Hilfe des Programms „google-drive-ocamlfuse“ einbindet. Für „Nicht-ARM“-Architekturen gibt es bereits fertige Debian-Pakete, die man einfach über den Paketmanager installieren kann. Für ARM-Prozessoren, wie den Banana Pi, müssen die…

Weiterlesen Weiterlesen

VNC Server auf Banana Pi über Kommandozeile installieren und nutzen

VNC Server auf Banana Pi über Kommandozeile installieren und nutzen

In diesem Blog-Eintrag zeige ich, wie man eine Remote-Desktop-Verbindung mit grafischer Oberfläche zum Banana Pi aufbaut. Als Voraussetzung für den Aufbau einer Remote-Verbindung mit Anzeige der grafischen Oberfläche ist es natürlich notwendig, dass auch ein Banana-Pi Image mit einer grafischen Oberfläche genutzt wird. Beispielsweise bietet sich hier die auf Debian basierende Linux-Distribution „Bananian“ an (Download). Zunächst ist es notwendig einen VNC-Server auf dem Banana-Pi zu installieren. Da wir noch keine Remote-Verbindung aufbauen können, müssen wir zunächst eine „herkömmliche“ SSH-Verbindung aufbauen….

Weiterlesen Weiterlesen

Miracast mit Digit ISIO S2 von TechniSat

Miracast mit Digit ISIO S2 von TechniSat

Der neue SAT-Receiver Digti ISIO S2 von TechniSat ermöglicht das drahtlose Streaming des Handy-Displays mithilfe der sogenannten Miracast-Technologie. Anders als bei Chromecast wird bei Mircacast das Display des Handys direkt 1:1 übertragen. Sogar der Ton wird mit gestreamt. So ist es beispielsweise auf einfache Art und Weise möglich eine Dia-Show oder ein Kamera-Video auf den TV anzuzeigen, ohne sich mit UPnP oder anderen komplizierten Technologien zu beschäftigen. Miracast ist auf dem Digit ISIO S2 mit einem Klick aktivierbar. Das Koppeln mit dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Sky Go auf dem Banana PI mit Android

Sky Go auf dem Banana PI mit Android

Im Dezember letzten Jahres war es endlich soweit: Sky hat seine mobile Variante „Sky Go“ als App für die Plattform Android veröffentlicht. Einige Geräte werden direkt von Sky unterstützt und können aus dem PlayStore geladen werden. Für andere Geräte kann man versuchen direkt die APK-Datei herunterzuladen und zu installieren. Dieser Blog-Eintrag soll zeigen wie man auf den Banana Pi ein lauffähiges Android-System mit der Sky Go App installiert und die Video – und Soundausgabe über den HDMI-Out in 1080p-Qualität auf einem externen Wiedergabegerät…

Weiterlesen Weiterlesen

Hallo Welt! Willkommen in meinen Blog!

Hallo Welt! Willkommen in meinen Blog!

Herzlich Willkommen bei Sandrology,de! In diesem Blog werde ich Themen zum Bereich Computer-Technik posten. Beispielsweise Experimente und Projekte zu den Einplatinencomputern Raspberry Pi und Banana Pi. Dieser Blog dient mehr oder weniger zur Dokumentation meiner Projekte und bedient sich Informationen aus verschiedenen Quellen. In den Weiten des World Wide Web verliert man jedoch schnell den Überblick und so ist es notwendig Informationen strukturiert festzuhalten. Eventuell helfen euch meine ausführlichen Dokumentationen um selbst ein Projekt zu realisieren. Und nun viel Spaß beim…

Weiterlesen Weiterlesen